header_image
Your search results

Über uns

  • Die Thomas Berg Grundstücksverwaltungs- und Projektierungs- GmbH mit Sitz in Wilnsdorf wurde im Jahr 2003 gegründet.
  • Alleiniger Gesellschafter / Geschäftsführer ist Thomas Berg.
  • Gegenstand der Gesellschaft ist der Erwerb, die Projektierung, die Bebauung, der Handel mit und die Verwaltung von Grundstücken.

Erschließungsträgergesellschaften

Neues Bauland auszuweisen kommt für viele Kommunen einer Quadratur des Kreises gleich: Das Bauland soll nicht nur ökonomisch erschlossen werden und sozial verträglich in die Kommune eingebettet sein, sondern auch den ständig steigenden ökologischen Anforderungen entsprechen – und das vor dem Hintergrund immer knapper werdender öffentlicher Budgets.

Mit ein Grund, weshalb die Gemeinden alle Möglichkeiten ausschöpfen, die ihnen das novellierte Baugesetzbuch bietet. Denn im § 124 BauGB ist geregelt, wie Gemeinden und Städte ohne großen Aufwand neues Bauland erwerben können.

Der entscheidende Punkt steckt dabei im Detail

Die Gemeinde kann die Erschließung durch einen Vertrag auf Dritte übertragen. Gegenstand des Erschließungsvertrages können nach Bundes-oder nach Landesrecht beitragsfähige sowie nicht beitragsfähige Erschließungsanlagen in einem bestimmten Erschließungsgebiet in der Gemeinde sein. Der Dritte kann sich gegenüber der Gemeinde verpflichten, die Erschließungskosten ganz oder teilweise zu tragen; dies gilt unabhängig davon, ob die Erschließungsanlagen nach Bundes- oder Landrecht beitragsfähig sind. § 129 Abs.1 Satz 3 ist nicht anzuwenden”.

Eine unverzichtbare Investition in die Zukunft

Die Aufgaben des Erschließungsträgers liegen in der Projektsteuerung, der Erschließungsplanung, die Vorfinanzierung und Umsetzung aller Erschließungsmaßnahmen.

Es darf davon ausgegangen werden, dass die Erschließung neuen Baulands für die Kommunen eine unverzichtbare Investition in die Zukunft ist und bleibt, denn die Chancen für Neuansiedlungen expandierender Betriebe und Bauwilliger verbessern sich mit jedem neuen Projekt.

In der Zusammenarbeit mit dem Erschließungsträger liegen die Vorteile klar auf der Hand: Die Gemeinde-, bzw. Stadtkassen werden entlastet, der Verwaltungs- und Personalaufwand wird reduziert und die Bauzeit kann um ein Wesentliches verkürzt werden.

Unsere Aufgaben

Unsere Aufgaben umfassen folgende Bereiche der Grundstücks- / Immobilien – Projektentwicklungen:

  • Akquisition und Erwerb von Grundstücken und Immobilien
  • Konzeptfindung für eine erfolgreiche Nutzung
  • Schaffung des Planungs- und Baurecht
  • Vermietung der Flächen
  • Verkauf der Grundstücke oder Immobilie an private oder institutionelle Anleger