header_image
Your search results

Nach Abriss: viele neue Parkplätze für die Unterstadt

Posted by Birli on 18. November 2008
| 0

Siegener Zeitung vom Dienstag, 18. November 2008

Der seit Jahren leer stehende Pavillon eines ehemaligen Autohauses sowie das sich anschließende alte Backsteingebäude der Siegener Morleystraße werden in den kommenden Tagen dem Abrissbagger zum Opfer fallen.

Vorerst plant das heimische Bauunternehmen Otto Quast dort etwa 70 Parkplätze einzurichten. Reinhard Quast: ” Das Gelände wird nach den Abrissarbeiten von der Bundesbahn bewirtschaftet. Dort kann jedoch auch jeder andere gegen Gebühr parken.” Mittelfristig sei vorgesehen, dort ein Gebäude, eventuell ein Hotel, zu errichten, das dann den Bereich Sparkasse, Sieg-Carre und City-Galerie städtebaulich abrunden könne. Noch in diesem Jahr, so Quast, könne dort aber erst mal geparkt werden.